©2019 Nadine Wenger Emery.

Meine Bücher

Denn mein Leben ist Schreiben...

 

NARÜLICHE WEGE ZUM BABYGLÜCK

März 2013

Geburt – gelebtes Glück

»Der Akt des Gebärens ist höchste Form von Glückseligkeit und Verbundenheit mit der Natur. Es ist Zeit, dass wir Frauen unsere eigene innere Kraft aktivieren, unsere Macht zurückfordern und die Geburt nicht Ärzten, Hebammen und Maschinen überlassen, sondern stolz und voller Selbstvertrauen den Babys ihren Weg in unsere Welt ermöglichen.«

Dass ein Baby Glück bedeutet und dass vieles leicht geht, wenn die Bedürfnisse des Kindes verstanden und beachtet werden und Eltern bewusst wird, was die Natur vorgesehen hat, beweist die Autorin und fünffache Mutter anhand ihrer eigenen Erfahrungen, in die sie auf sehr persönliche Weise Einblick gibt.

Nadine Wenger hatte den Mut, nach neuen Ansätzen zu suchen und ist mit ihren fünf Kindern konsequent ihren eigenen Weg gegangen, fernab von alten Mustern und Konventionen. Ihre jahrelangen Erfahrungen in allen Themenbereichen, wie Alleingeburt, Lotusgeburt, Windelfrei, Langzeit- und Tandemstillen, Co-Sleeping, Attachement Parenting u.v.m. zeigt sie in diesem Buch auf: zur Inspiration und als Möglichkeit, das eigene Glück als Familie zu finden.


Interviews und Erfahrungen anderer Eltern, Experten, Wissenschaftler und Autoren aus der ganzen Welt machen dieses Buch zu einer wahren reichhaltigen Inspirationsquelle für eine glückliche Familie.

»Seid bereit, meinen unkonventionellen Pfaden ein Stückchen zu folgen und findet euren eigenen Weg!«

384 Seiten
ISBN-13: 9783890606118
Erschienen: 2013
Neue Erde Verlag

VOM GLÜCK DER NATÜRLICHEN GEBURT

Sep 2015

Ein »Ja« zur natürlichen Geburt

»Die Geburt ist der schöpferische Tanz von Materie und der Energie des Lebens. Wir Frauen haben das Privileg, diese Grenzerfahrung erleben zu können. Es ist dein Tanz, deine Musik, die du wählst.«

Wie ist das, ein Kind ganz ohne medizinische Begleitung zur Welt zu bringen? Weshalb wählt eine Frau diesen Weg? Weshalb ist es so wichtig, dass die Gesellschaft zurückfindet zu einer natürlichen Geburtskultur?


Die Beweggründe von Nadine Wenger lesen sich nachvollziehbar und schlüssig. Sie lebt den Traum ihrer weiblichen Bestimmung und Natur bewusst und selbstbestimmt. Fünf Kinder hat sie allein geboren und dabei tiefes Glück erfahren.
Als spirituelle Geburtsbegleiterin legt sie den Fokus klar auf die Dimension, die hinter dem Physischen liegt. Mit ihrem aufrüttelnden Buch will sie Frauen nicht zur Alleingeburt aufrufen, sondern sie vielmehr in ihrem Selbstbewusstsein und der weiblichen Kraft stärken, damit sie den Mut und Willen haben, ihren eigenen Weg zu finden und diesen in Freude zu gehen.

240 Seiten
ISBN-13 9783843711463
Erschienen: 11.09.2015
Ullstein Buchverlage

Rezensionen Leser

 


Nadine hat mir mit ihrem Buch so viel Mut gemacht! Ich bin gerade mit unserem ersten Baby schwanger und hatte vor dem Lesen des Buches Ängste vor der Geburt.


Durch die vielen positiven Impulse und den umfangreichen Informationen aus der Praxis ihrer jahrelangen Erfahrungen, sehe ich nun zuversichtlich der bevorstehenden Geburt entgegen und freue mich so sehr auf mein Baby!

Liebe Nadine, vielen Dank, dass du uns Müttern vorausgehst mit deinem Vertrauen in den natürlichen Geburtsprozess.

MAREN BIEL

Trageberaterin


Je natürlicher, desto inniger. Mich hat die Art und Weise wie das Buch geschrieben ist, tief berührt, manchmal zu Tränen gerührt und fast immer ins Schwärmen gebracht.


Nadine Wenger schreibt mit einer großen Portion Liebe, bleibt dabei sehr praxisnah und damit alltagstauglich, offen und ehrlich und ohne dogmatisch zu sein.

Bereits seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der Thematik von natürlicher Schwangerschaft und Geburt, doch ein solch umfangreiches, großes Werk wie dieses es ist, hat mir bisher gefehlt.

Der Markt ist gesättigt von hunderten von Mütterratgebern, die oft mehr verunsichern statt weiterzuhelfen. Mit diesem Buch ist daher nicht ein weiterer dieser Ratgeber entstanden, der bestimmte Handlungen und Regeln aufweist, ganz im Gegenteil: Eltern sind aufgerufen, wieder in sich hinein zu spüren, was sich wahrhaftig anfühlt, welche Handlungen intuitiv entstehen und dabei oft widersprüchlich sind zu dem was die Gesellschaft uns als Regeln aufzwingen versucht.

Die Zeit ist reif, das verborgene, vergessene Wissen wieder aufleben zu lassen. Zufriedene und in Liebe und Geborgenheit aufgewachsene Babys bilden stabile und unterstützende Familien und ebnen damit den Weg in eine gesunde Gesellschaft.


Wer sich als Schwangere oder werdender Vater auf den natürlichen Weg der Empfängnis, Geburt, Schwangerschaft und Babyzeit einlassen mag, wird mit diesem Buch sicherlich dabei bestärkt werden und reichlich belohnt: Es ist ein Weg der Erkenntnis und der Erfahrung, dass Schwangerschaft und Geburt ein ganz natürliches, einzigartiges Wunder der Erde ist.

Vielen Dank Nadine, dass du mir die Möglichkeit geschenkt hast, das Buch zu lesen. Es ist ein Buch, auf das ich schon seit Jahren warte. Vor 15 Jahren, als ich mit 14 Jahren angefangen habe Schwangerschaftsratgeber zu lesen, habe ich bereits nach solchen Büchern gesucht, alles andere fühlte sich nicht richtig an.


Du hast mich auch ermutigt, ernsthaft darüber nachzudenken, mein erstes Kind zu Hause zu gebären.